Automatisch angepasste Steuersätze – je nach Kunde und Produkt

#odootipps

#odootipps Wussten Sie schon, dass Odoo im Ver- und Einkauf den Steuersatz automatisch anpasst? So wird die Abrechnung für Kunden, die bspw. einen anderen Umsatzsteuer-Satz haben, einfach und korrekt ausgegeben. Mit einer schnellen und einmaligen Konfiguration in den Stammdaten – am Besten schon beim erstmaligen Anlegen – übernimmt Odoo zukünftig automatisch den korrekten Steuersatz. Damit entfällt lästiges Berechnen und Prüfen der Steuersätze und menschliche Fehler bei der Berechnung werden vermieden.

Für die Einstellung im Produktbereich folgen Sie bitte diesen Schritten unten:
1. Gehen Sie in Ihrem Odoo auf Einstellungen im Modul Abrechnung dort setzen Sie die automatische Umsatz- und Vorsteuer.
2. Danach pflegen Sie ein Produkt nach Bedarf ein.
3. In der Produktansicht unter dem Tab Abrechnung können Sie die automatischen Steuersätze für Verkauf- und Einkauf einsehen und bei Bedarf ändern.
4. Bei der Angebotserstellung wird die Umsatzsteuer automatisch in der Angebotsposition hinzugefügt.

Für die Einstellung in den Kundenstammdaten folgen Sie bitte diesen Schritten:
1. Um einem Kunden einen anderen Steuersatz als den Üblichen zuzuweisen, klicken Sie beim Anlegen eines neuen Kunden in Ihren Stammdaten auf “Abrechnung” und bei Steuerinformation wählen Sie die richtige Steuerzuordnung bspw. “Kunde EU-Unternehmen (mit USt.-ID)”
2. Anschließend wird der Steuersatz für diesen Kunden immer automatisch übernommen.
Gerne beraten wir Sie über Steuersätze in Odoo: info@axxelia.com